Go Back
Veganes Bananenbrot ohne Ei & Zucker | ENTZUCKERT

Veganes Bananenbrot ohne Ei und Zucker

Claudia Distel
Du möchtest nicht nur auf Zucker, sondern auch auf tierische Produkte verzichten? Dann bist Du hier goldrichtig. Wir haben ein leckeres veganes Bananenbrot ohne Ei und Zucker für Dich. Probiere dieses einfache, aber gesunde Bananenbrot-Rezept und überzeuge Dich selbst davon, dass Bananenbrot vegan mit jedem anderen Bananenbrot mithalten kann. Lass es Dir schmecken – mit gutem Gewissen! 
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Kuchen, Nachspeise, Snack
Land & Region Amerikanisch
Portionen 1 Kastenform
Kalorien 204 kcal

Equipment

Zutaten
  

  • 275 g Dinkelmehl Type 630
  • 200 g Blaubeeren
  • 100 ml Hafermilch
  • 60 ml Rapsöl
  • 60 g getrocknete Datteln
  • 4 Bananen
  • 3 EL Mandelmus
  • 2 EL Weinstein-Backpulver

Anleitungen
 

  • Ofen auf 175° vorheizen und Kastenform bereitstellen.
  • Bananen pürieren und Datteln mit einem Mixer zerkleinern.
  • Dinkelmehl, Hafermilch, Rapsöl und Mandelmus zu den zerdrückten Bananen und zerkleinerten Datteln dazugeben.
  • Zum Schluss das Backpulver auf kleinster Stufe mit dem Handrührgerät kurz unterrühren.
  • Blaubeeren gründlich waschen, trocken tupfen und vorsichtig unter den Teig heben.
  • Den Teig gleichmäßig in der Kastenform verteilen. Den Teig, wenn gewünscht, mit Bananen oder Blaubeeren verzieren.
  • Eine Stunde lang das vegane Bananenbrot im vorgeheizten Ofen bei 175° backen.
  • Anschließend aus der Form kippen und auf einem Rost erkalten lassen.
Keyword baby-led weaning, banane, bananenbrot, bananenkuchen, dessert, kuchen, mit öl, ohne ei, ohne zucker, saftig, vegan, zuckerfrei