Zuckerfreie Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl

Pancakes kommen ohne Ei und Zucker aus, aber auch ohne Mehl? Ich habe es für Dich getestet und beantworte diese Frage mit einem begeisterten JA! Zuckerfreie Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl sind nicht nur super gesund, sondern auch super lecker. Du kannst sie sogar vegan zubereiten, wenn Du magst. Aber auch schon so sind die Bananen-Pancakes ohne Mehl gesund und lecker. Überzeuge Dich Doch einfach selbst und starte mit zuckerfreien Haferflocken-Pfannkuchen in den Tag!

Gesunde Bananen Haferflocken Pancakes ohne Mehl & Zucker | Zuckerfreies Rezept von ENTZUCKERT
Starte mit ballaststoffreich in den Tag mit zuckerfreien Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl!

Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl

Wenn Du bei Pancakes das Mehl gegen Haferflocken austauschst, wird Dein Körper mit Ballaststoffen, Eisen, Eiweiß und Magnesium versorgt. Letzteres liefern auch die Bananen unserer Bananen-Pancakes. Möchtest Du also mit einem schnellen, gesunden und leckeren Frühstück in den Tag starten, solltest Du unbedingt zuckerfreie Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl probieren. Guten Appetit!

Rezept für Bananen-Haferflocken-Pancakes

So gelingen Bananen-Haferflocken-Pancakes

Schäle die Bananen und matsche sie anschließend mit einer Gabel oder einem Pürierstab* klein. Gib die Haferflocken*, Eier und Milch dazu. Vermenge alles mit einem Handrührgerät* zu einer homogenen Masse.

Rühre zum Schluss das Backpulver* und die Prise Salz kurz auf niedrigster Stufe unter.

Erhitze etwas Rapsöl* in einer Pfanne. Brate die Pancakes darin an.

Ich brate meistens drei Bananen-Pancakes pro Durchgang und komme mit den Haferflocken*-Pfannkuchen auf etwa 9 Stück insgesamt. Die tatsächliche Menge hängt von der gewünschten Größe der Banana Pancakes ab.

Vegane Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl & Zucker | Zuckerfreies Rezept von ENTZUCKERT
Du kannst ganz leicht Bananen-Haferflocken*-Pancakes vegan zubereiten. Tausche dafür Eier gegen Öl und Kuhmilch gegen Pflanzenmilch aus.

Zuckerfreie Bananen-Haferflocken-Pancakes vegan zubereiten

Dir sind die Eier ausgegangen oder möchtest Du heute lieber vegan in den Tag starten? Wie vegane Pancakes ohne Ei kannst Du auch Bananen-Pancakes vegan zubereiten. Dafür tauschst Du die Eier gegen Rapsöl* aus. Tausche ein Ei gegen 2 EL Rapsöl* aus. Statt Kuhmilch kannst Du auch ganz leicht Pflanzenmilch verwenden. Und schon hast Du vegane Bananen-Haferflocken*-Pancakes ohne Mehl und Zucker. 

Gesunde Pancakes ohne Zucker | ENTZUCKERT

Gesunde Pancakes ohne Zucker für alle

Pancakes sind vielfältig. Was Du aber definitiv nicht für ihre Zubereitung brauchst, ist Zucker. Gesunde Pancakes ohne Zucker sind nicht nur lecker, sondern auch gesund und damit einfach eine gute Alternative zum zuckerhaltigen Original. Wie zuckerfreie Pancakes gelingen und welche Möglichkeiten Du hast, findest Du im Beitrag Pancakes ohne Zucker, wo Du übrigens auch eine Menge Inspiration für gesunde Toppings ohne Zucker findest. Lass es Dir schmecken!

Zuckerfreie Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl und Zucker | Rezept von ENTZUCKERT

Gesunde Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl & Zucker

Claudia Distel
Pancakes kommen ohne Ei und Zucker aus, aber auch ohne Mehl? Ich habe es für Dich getestet und beantworte diese Frage mit einem begeisterten JA! Zuckerfreie Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl sind nicht nur super gesund, sondern auch super lecker. Du kannst sie sogar vegan zubereiten, wenn Du magst. Aber auch schon so sind die Bananen-Pancakes ohne Mehl gesund und lecker. Überzeuge Dich Doch einfach selbst und starte mit zuckerfreien Haferflocken-Pfannkuchen in den Tag!
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Dessert, Frühstück, Kleinigkeit, Snack
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 9 Pancakes
Kalorien 146 kcal

Equipment

Zutaten
  

  • 400 ml Milch
  • 200 g Haferflocken Feinblatt oder zartschmelzend
  • 2 Eier
  • 2 Bananen
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • Prise Salz
  • n.B. Rapsöl zum Anbraten

Anleitungen
 

  • Bananen schälen und zerdrücken.
  • Milch, Haferflocken, Eier und Salz zu den Bananen dazugeben. Alles mit einem Handrührgerät vermengen.
  • Kurz auf niedriger Stufe das Backpulver unterrühren.
  • Etwas Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Pancakes auf mittlerer Stufe in der Pfanne backen.
Keyword banane, Bananen-Haferflocken-Pancakes, gesund, haferflocken, ohne mehl, ohne zucker, pancakes, zuckerfrei

*WERBUNG: WIE FINANZIERT SICH ENTZUCKERT?

Leider reichen gute Ideen, Leidenschaft und Liebe nicht aus, um ENTZUCKERT zu finanzieren. Damit wir Dir aber weiterhin die leckersten, gesündesten und einfachsten Rezepte ohne Zucker kostenfrei zur Verfügung stellen können, nutzen wir Werbebanner und Affiliate-Links. Letztere erkennst Du an den Sternchen *.

Klickst Du auf einen Werbebanner oder Affiliate-Link auf Entzuckert, setzen wir einen Cookie bei Dir. Kaufst Du innerhalb einer festgelegten Zeitspanne dann bei einem der beworbenen Shops etwas, erhalten wir eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts. Als Amazon-Partner verdient ENTZUCKERT an qualifizierten Verkäufen.

Du würdest uns sehr helfen, wenn Du unsere Cookies akzeptierst und unsere Affiliate-Links und Banner zum Shoppen nutzt. So können wir auch weiterhin neue Rezepte kreieren und Dir diese kostenfrei auf ENTZUCKERT zur Verfügung stellen.

4 Gedanken zu „Zuckerfreie Bananen-Haferflocken-Pancakes ohne Mehl“

  1. 5 stars
    Ich bin absolut begeistert von dem Rezept. Mein Mann und ich sind eigentlich keine Bananenfans, aber diese Pancakes haben uns umgehauen. Jetzt muss ich immer ne Portion mehr machen, damit alle was abbekommen Top!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating