Gesunde Haferflockenkekse ohne Zucker

Haferflockenkekse ohne Zucker sind nicht nur gesund, sondern auch super lecker. Mit diesem Snack versorgst Du Deinen Körper mit allerhand wertvoller Nährstoffe. Denn neben Haferflocken sind Nüsse und Trockenfrüchte die Stars dieser Leckereien. Haushaltszucker suchst Du hier vergebens!

Gesunde Haferkekse ohne Zucker

Du hast nicht viel Zeit und möchtest trotzdem einen gesunden, süßen Snack naschen? Kein Problem, unsere Haferkekse ohne Zucker kommen mit nur 4 Zutaten aus. Darüber hinaus sind die Haferflockenkekse vegan. Bist Du bereit für Deine neuen Lieblingskekse? Dann geht es hier entlang zum Rezept.

Schoko-Energyballs gegen das Nachmittagstief

Du hast ein Nachmittagstief und möchtest unbedingt Schokolade essen? Dann lass Dir doch unsere veganen Energyballs mit Kakao schmecken. Für die zuckerfreien Energyballs musst Du nicht einmal den Ofen anschmeißen!

Zuckerfalle Hafer Cookies

Eigentlich klingen Haferkekse nach einem gesunden Snack. Doch wer einen Blick auf die Zutatenliste, der im Handel zu erwerbenden Cookies, wirft, macht schnell große Augen. Denn die vermeintlich gesunden Haferkekse enthalten sehr viel Rohrohrzucker. Dieser ist in der Regel die zweit oder dritt häufigste Zutat, der Fertigkekse, zu denen wir vertrauensvoll greifen. In dem Glauben, unserem Körper etwas Gutes zu tun. Wir könnten also genauso gut auch zu jedem anderen beliebigen Keks greifen.

Du musst Haferkekse deshalb aber noch lange nicht aufgeben. Statt in den Supermarkt, gehst Du einfach in Deine Küche und bereitest ganz leicht Haferflockenkekse zu. Ganz nach Deinem Geschmack und natürlich ohne Zucker! 

Haferflockenkekse vegan ohne Zucker und Mehl
Eigentlich sollen Haferkekse eine gesunde Alternative zu Kuchen, Keks & Co sein, doch die Industrie fügt dem Keks so viel Zucker hinzu, dass er zur reinen Kalorienbombe wird. Unser Rezept für Haferflockenkekse ohne Zucker und Mehl* machen den Snack zum Superfood. 

Gesunde Haferflockenkekse ohne Zucker

Du hast wenig Zeit? Möchtest aber trotzdem ein paar Kekse am Nachmittag naschen? Kein Problem. Dieses Rezept kommt mit nur vier Zutaten aus. Dementsprechend schnell sind diese zuckerfreien Haferkekse fertig. An die Flocken, fertig, los!

Rezept für Haferflockenkekse ohne Zucker und Mehl

So gelingen Haferflockenkekse ohne Zucker und Mehl

Heize den Ofen auf 180° vor. Mahle die Mandeln* und Leinsamen*. Vermische sie anschließend mit den Haferflocken*. Gib das Apfelmark* dazu. Mit Knethacken kannst Du alles ganz bequem vermischen, ohne Dir die Finger schmutzig zu machen. 

Forme mit Hilfe eines Eisportionierers oder zweier Löffel kleine Cookies. Diese legst du auf ein mit Backpapier* ausgelegtes Backblech. In etwa 15 Minuten bei 180° im Ofen hast Du gesunde Haferflockenkekse, die Du ohne schlechtes Gewissen genießen kannst!

Haferflockenkekse ohne Zucker und Mehl
Vegane Haferflockenkekse ohne Zucker und Mehl* sind schnell gemacht und super lecker.

Augen auf beim Apfelmus-Kauf!

Apfelmus* ist der Renner in jedem Kindergarten, doch das Fruchtpüree enthält eine Menge Rohrohzucker

Apfelmus* ist der Renner in jedem Kindergarten, doch das Fruchtpüree enthält eine Menge Rohrohzucker und anderer Süßungsmittel. Achte deshalb beim Kauf darauf, dass es sich auch wirklich nur um Apfelmark* handelt. Also um den pürierten Apfel* ohne Zusatzstoffe. Äpfel sind in der Regel so lecker und süß, dass sie kein weiteres Süßungsmittel brauchen. 

Wenn Du Zeit und Lust hast, kannst Du auch ganz einfach Dein eigenes Apfelmark* herstellen. Dafür brauchst Du nur Äpfel. Diese wäscht Du gründlich ab und viertelst sie anschließend. Entferne alle Kerne und den Strunk. Gare die Äpfel für etwa 15 bis 20 Minuten. Nun sollten sie sehr weich sein. Nimm einen Pürierstab* und püriere die Äpfel ganz fein. Schon ist Dein selbstgemachtes Apfelmark* fertig. Um den Geschmack des Apfels etwas hervorzuheben, kannst Du auch Ceylon-Zimt* als natürlichen Geschmacksverstärker dazugeben. 

Haferflockenkekse vegan ohne Zucker und Mehl

Gesunde Haferflockenkekse ohne Zucker und Mehl

Claudia Distel
Du hast nicht viel Zeit und möchtest trotzdem einen gesunden, süßen Snack naschen? Kein Problem, unsere Haferkekse ohne Zucker kommen mit nur 4 Zutaten aus. Darüber hinaus sind die Haferflockenkekse vegan. Bist Du bereit für Deine neuen Lieblingskekse? Dann geht es hier entlang zum Rezept.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Gebäck, Kekse, Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 234 kcal

Equipment

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 180° vor.
  • Vermische die Haferflocken* mit den Mandeln* und Leinsamen*.
  • Gib danach das Apfelmark* hinzu und vermische alles fleißig.
  • Forme daraus anschließend kleine Cookies. Diese legst du auf ein mit Backpapier* ausgelegtes Backblech.
  • Backe die zuckerfreien Haferflockenkekse anschließend für 15 Minuten bei 180°.
Keyword cookies, haferkekse, kekse, ohne zucker

*WERBUNG: WIE FINANZIERT SICH ENTZUCKERT?

Leider reichen gute Ideen, Leidenschaft und Liebe nicht aus, um ENTZUCKERT zu finanzieren. Damit wir Dir aber weiterhin die leckersten, gesündesten und einfachsten Rezepte ohne Zucker kostenfrei zur Verfügung stellen können, nutzen wir Werbebanner und Affiliate-Links. Letztere erkennst Du an den Sternchen *.

Klickst Du auf einen Werbebanner oder Affiliate-Link auf Entzuckert, setzen wir einen Cookie bei Dir. Kaufst Du innerhalb einer festgelegten Zeitspanne dann bei einem der beworbenen Shops etwas, erhalten wir eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts. Als Amazon-Partner verdient ENTZUCKERT an qualifizierten Verkäufen.

Du würdest uns sehr helfen, wenn Du unsere Cookies akzeptierst und unsere Affiliate-Links und Banner zum Shoppen nutzt. So können wir auch weiterhin neue Rezepte kreieren und Dir diese kostenfrei auf ENTZUCKERT zur Verfügung stellen.

2 Gedanken zu „Gesunde Haferflockenkekse ohne Zucker“

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating