Gesunde Energyballs

Statt das Nachmittagstief mit Schokolade, Kuchen und Muffins zu bekämpfen, solltest Du unbedingt einmal Energyballs probieren. Sie sind für mich mit Haferflockenkeksen ohne Zucker zu einer echten Alternative geworden. Denn sie bekämpfen alles was ein Energietief ausmacht. Energy Balls versorgen darüber hinaus Körper und Geist mit reichlich wertvollen Nährstoffen. Echte Nährstoffbomben eben.

Täglich grüßen die süßen Gelüste

Jeden Nachmittag beschleicht mich ein Verlangen nach Süßem. Kennst Du es auch? Kuchen, Kekse, Waffeln, Schokolade. Alles was süß ist, zieht mich magisch an. Doch eigentlich braucht mein Körper diese Kalorienbomben nicht. Stattdessen würden sich meine Knochen wohl eher über das in Mandeln* enthaltene Calcium, Magnesium und Zink freuen. Meinen Magen-Darm-Trakt könnte ich mit den Ballaststoffen aus Leinsamen* glücklich machen. Haut und Haare würden dank Biotin und Folsäure aus Erdnüssen wieder strahlen. 

Natürlich würde sich mein Geist auch über die stimmungsaufhellende Wirkung des in Kakao* enthaltenen Serotonins und Dopamins freuen. Doch deshalb muss ich noch lange nicht zur schokoladigen Kalorienbombe greifen. Stattdessen könnten zuckerfreie Energy-Balls – die nebenbei bemerkt vegan sind – die Lösung für mein tägliches Verlangen nach Süßem sein. Für Deines übrigens auch.

Energyballs statt Cookies & Co.

Wie schon beim Rezept für Bananenbrot ohne Zucker erwähnt, liebe ich Erdnüsse*. Bei den Energyballs habe ich meine Schwachstellen in ein Superfood verwandelt: Schokolade und Erdnüsse*. Natürlich ohne Zucker. Dafür aber mit einer Menge Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Noch nie war Naschen so gesund. Überzeug Dich selbst!

Selbstgemachte Energyballs mit Datteln
Mit diesen Energyballs besiegst Du Dein Nachmittagstief und Heißhunger-Attacken auf eine gesunde Weise.

Energy-Balls-Rezept

So gelingen vegane Energyballs mit Datteln

Gib die Erdnüsse*, Mandeln*, Datteln*, Aprikosen*, Leinsamen* und den Kakao* in einen Mixer*. Zerkleinere die Zutaten zu einer möglichst homogenen Masse. Füge am Ende weiches Erdnussmus* dazu. Am besten etwas vorgewärmt, damit es sich leichter verteilen lässt. Forme aus der Masse kleine Bällchen. Lege diese auf ein Backpapier*. Stelle die Engeryballs anschließend für eine Stunde in den Kühlschrank. 

Verstaue die Energyballs anschließend in einer luftdichten Verpackung im Kühlschrank. Nasche sie innerhalb einer Woche auf.

Letzteres dürfte eigentlich kein Problem sein. Denn die veganen Energy Balls sind einfach traumhaft lecker und so gesund. Hiervon kannst Du ohne schlechtes Gewissen naschen. Guten Appetit!

Lust auf mehr gesunde Snacks?

Bei ENTZUCKERT findest Du alles, was das zuckerfreie Herz erfreut. Gesunde Haferflockenkekse ohne Zucker, schnelle Bananen-Haferflocken-Kekse mit nur 3 Zutaten und vieles mehr. Schau auf unserem Blog vorbei. Entdecke jetzt Deine neuen Lieblingsrezepte ohne Zucker. Viel Spaß beim Stöbern!

Energyballs mit Datteln auf einem weißen Tablett

Vegane Energyballs mit Datteln

Claudia Distel
Statt das Nachmittagstief mit Schokolade, Kuchen und Muffins zu bekämpfen, solltest Du unbedingt einmal Energyballs probieren. Sie sind für mich mit Haferflockenkeksen ohne Zucker zu einer echten Alternative geworden. Denn sie bekämpfen alles was ein Energietief ausmacht. Energy Balls versorgen darüber hinaus Körper und Geist mit reichlich wertvollen Nährstoffen. Echte Nährstoffbomben eben. 
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 14 Min.
Zubereitungszeit 1 Min.
Gericht Kleinigkeit, Snack
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 396 kcal

Equipment

Zutaten
  

Anleitungen
 

Keyword energyballs, ohne zucker, vegan

*WERBUNG: WIE FINANZIERT SICH ENTZUCKERT?

Leider reichen gute Ideen, Leidenschaft und Liebe nicht aus, um ENTZUCKERT zu finanzieren. Damit wir Dir aber weiterhin die leckersten, gesündesten und einfachsten Rezepte ohne Zucker kostenfrei zur Verfügung stellen können, nutzen wir Werbebanner und Affiliate-Links. Letztere erkennst Du an den Sternchen *.

Klickst Du auf einen Werbebanner oder Affiliate-Link auf Entzuckert, setzen wir einen Cookie bei Dir. Kaufst Du innerhalb einer festgelegten Zeitspanne dann bei einem der beworbenen Shops etwas, erhalten wir eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts. Als Amazon-Partner verdient ENTZUCKERT an qualifizierten Verkäufen.

Du würdest uns sehr helfen, wenn Du unsere Cookies akzeptierst und unsere Affiliate-Links und Banner zum Shoppen nutzt. So können wir auch weiterhin neue Rezepte kreieren und Dir diese kostenfrei auf ENTZUCKERT zur Verfügung stellen.

2 Gedanken zu „Gesunde Energyballs“

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating