Vegane Apfel-Muffins ohne Zucker

Es ist mal wieder Zeit für ein Muffin-Rezept ohne Zucker. Dieses Mal verrate ich Dir, wie vegane Apfel-Muffins ohne Ei und Zucker ganz leicht gelingen. Vegane Apfelmuffins ohne Zucker kannst Du sowohl bei einer zuckerreduzierten Ernährungsweise genießen als auch Kleinkindern und Babys ab Beikost-Reife anbieten. Vegane Apfel-Muffins ohne Zucker sind also das perfekte Snack für die ganze Familie. Klingt das nicht lecker? Dann geht es hier entlang zum Rezept

Vegane Apfel-Muffins ohne Zucker sind…

  • Ohne Ei*
  • Ohne Kuhmilch
  • Ohne Zucker
  • Ohne Zuckeraustauschstoffe 
  • Ohne Zuckerersatzstoffe
  • Gesund
  • Ab Beikost-Start erlaubt 
  • Passen in einen zuckerreduzierten Ernährungsplan
Vegane Apfelmuffins ohne Zucker & Ei: Veganes Muffin-Rezept ohne Zucker | ENTZUCKERT
Mit nur wenigen Zutaten gelingen leckere vegane Apfel*-Muffins ohne Zucker. Speichere Dir gerne das zuckerfreie Muffin-Rezept ab.

Vegane Apfel-Muffins ohne Zucker & ohne Ei

Vegane Apfel*-Muffins sind eine schnelle Alternative zum Apfelkuchen. Sie sind handlich, klein und schnell zubereitet. Mit wenigen Zutaten gelangen so Apfelmuffins ohne Ei* und Zucker. Klingt das lecker in Deinen Ohren? Dann ran an die Äpfel und los schälen!

Zutaten für vegane Apfelmuffins ohne Zucker

So gelingen vegane Muffins ohne Zucker mit Apfel

Bananen* schälen und mit Gabel zerdrücken. 

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Mehl*, Milch*, Öl und Zimt* zur Banane* geben. Alles mit einem Handrührgerät* vermischen. Anschließend das Backpulver* kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.

Zum Schluss die kleingeschnittenen Äpfel unter den veganen Muffin-Teig heben.

Den Teig gleichmäßig auf etwa 12 große Muffin-Formen verteilen.

Backe die veganen Apfel*-Muffins ohne Zucker bei 180° für 25 bis 30 Minuten im Ofen. 

Wenn Du magst, kannst Du die veganen Apfel*-Muffins noch vor dem Servieren mit Zimt* bestreuen. 

Mehr Muffins ohne Zucker

Du möchtest mehr Muffin-Rezepte ohne Zucker entdecken? Von einfachen Bananen-Muffins ohne Zucker über saftige Schoko-Kirsch-Muffins ohne Zucker bis hin zu zuckerfreien Zitronen-Muffins findest Du bei uns eine Vielzahl an Muffin-Rezepten ohne Zucker. Viel Spaß beim Stöbern und lass Dir die zuckerfreien Naschereien schmecken! 

Vegane Apfel-Muffins ohne Zucker | ENTZUCKERT

Vegane Apfel-Muffins ohne Zucker & ohne Ei

Claudia Distel
Es ist mal wieder Zeit für ein Muffin-Rezept ohne Zucker. Dieses Mal verrate ich Dir, wie vegane Apfel*-Muffins ohne Zucker und ohne Ei* ganz leicht gelingen. Vegane Apfelmuffins ohne Zucker kannst Du sowohl bei einer zuckerreduzierten Ernährungsweise genießen als auch Kleinkindern und Babys ab Beikost-Reife anbieten. Vegane Apfel*-Muffins ohne Zucker sind also das perfekte Snack für die ganze Familie. Klingt das nicht lecker? 
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Dessert, Frühstück, Gebäck, Kleinigkeit, Muffins, Nachspeise, Snack
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Portionen 12 Muffins

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180° vorheizen.
  • Bananen* schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Weizenmehl*, Dinkelmilch, Rapsöl* und Zimt* gemeinsam mit den Bananen* mit Hilfe eines Rührgerätes vermengen.
  • Backpulver* kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.
  • Äpfel zum Schluss unter den Muffig-Teig heben.
  • Den Teig anschließend gleichmäßig auf die Muffin-Formen aufteilen.
  • Vegane Apfel*-Muffins für 25 bis 30 Minuten im Backofen bei 180° backen.
Keyword apfelmuffins, baby-led weaning, banane*, bananenmuffins, dessert, gesund, mit öl, muffins, ohne ei*, ohne zucker, vegan, zuckerfrei

*WERBUNG: WIE FINANZIERT SICH ENTZUCKERT?

Leider reichen gute Ideen, Leidenschaft und Liebe nicht aus, um ENTZUCKERT zu finanzieren. Damit wir Dir aber weiterhin die leckersten, gesündesten und einfachsten Rezepte ohne Zucker kostenfrei zur Verfügung stellen können, nutzen wir Werbebanner und Affiliate-Links. Letztere erkennst Du an den Sternchen *.

Klickst Du auf einen Werbebanner oder Affiliate-Link auf Entzuckert, setzen wir einen Cookie bei Dir. Kaufst Du innerhalb einer festgelegten Zeitspanne dann bei einem der beworbenen Shops etwas, erhalten wir eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts. Als Amazon-Partner verdient ENTZUCKERT an qualifizierten Verkäufen.

Du würdest uns sehr helfen, wenn Du unsere Cookies akzeptierst und unsere Affiliate-Links und Banner zum Shoppen nutzt. So können wir auch weiterhin neue Rezepte kreieren und Dir diese kostenfrei auf ENTZUCKERT zur Verfügung stellen.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating