Gemüse Pommes Rezept: Gesund, vegan & lecker

Nicht alle Pommes sind ungesund. Ganz im Gegenteil mit den richtigen Zutaten können Pommes echt gesund sein. Und wenn Dir die normalen Pommes Frites zu langweilig sind, solltest Du unbedingt mal Gemüse Pommes probieren. Denn neben Kartoffeln eignen sich auch Süßkartoffeln, Kürbis, Karotten viele andere Gemüsesorten für die Zubereitung von Pommes. Warum also immer nur die langweiligen Fritten essen, wenn Du auch knusprige Gemüse Pommes im Backofen zubereiten kannst? 

Von 0 bis 99 Jahre: Gemüse Pommes für die ganze Familie

Gemüse Pommes eignen sich übrigens nicht nur, wenn Du Deine Ernährung umstellen, auf einen hohen Cholesterinspiegel achtest oder etwas abnehmen möchtest. Nein, Gemüsepommes sind eine tolle Möglichkeit, Kinder für Gemüse zu begeistern. Also ein Essen für die ganze Familie. Alle Gemüse-Pommes-Rezepte findest Du natürlich hier bei ENTZUCKERT.

Gemüse Pommes Grund-Rezept: Mit diesen Zutaten gelingen Gemüse Pommes im Ofen. 500 g Gemüse, 2 EL Rapsöl, 1 TL Meersalz, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Speisestärke.
Je nach Gemüse, können noch zusätzliche Schritte und Zutaten dazukommen. Beispielsweise müssen für Gemüse-Pommes mit Aubergine dem Gemüse noch die Bitterstoffe entzogen werden. Dafür benötigst Du Salz, das Du später mit einem Küchentuch* wieder abnimmst.

Gemüse Pommes: Das Grundrezept

Für die Zubereitung von Gemüse Pommes brauchst Du vor allem eines: Gemüse. Dieses schneidest Du in Stifte bzw. Pommes-Form, die Du anschließend in Öl, Salz, Paprikapulver* (edelsüß) und bei Bedarf einem Esslöffel Maisstärke wendest. Ab in den Ofen mit den Gemüsepommes und schon sind sie fertig. Vergiss aber nicht: Ab und zu die Backofentür zu öffnen, damit der Wasserdampf entwichen kann. Nur so werden die Gemüse Pommes knusprig.

Dieses Gemüse eignet sich für gesunde Gemüse Pommes: Karotten, Avocado, Kürbis, Sellerie, Kohlrabi, Aubergine, Zucchini, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Rote Beete, Pastinaken.
Auflistung von Gemüsesorten, dass sich für die Zubereitung von Gemüse Pommes eignet: Karotten, Avocado, Kürbis, Sellerie, Kohlrabi, Aubergine, Zucchini, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Rote Beete, Pastinaken.

Warum sind Pommes ungesund?

Pommes haben einen schlechten Ruf. Allerdings ist diese einseitige Betrachtung mit Vorsicht zu genießen. Denn es kommt darauf an, wie die Pommes zubereitet werden. Es gibt also ungesunde Pommes und gesunde Pommes.

Niemanden wird es groß schockieren, dass die ungesunden Pommes in jedem Fast Food Restaurant erhältlich sind. Doch warum sind die Pommes Frites von McDonald’s & Co. eigentlich so ungesund? 

Fast Food Pommes sind aus genau 3 Gründen ungesund, die allesamt an der Zubereitung liegen:

  1. Eigentlich bestehen Pommes Frites aus Kartoffeln, die wiederum sehr gesund sind. Doch bei der Zubereitung in der Fritteuse nehmen die Pommes eine Menge Fett auf, denn sie werden ja schließlich in Öl frittiert. 
  2. Nun macht dieses Fritteusen-Fett die Pommes nicht nur zu Kalorienbomben, sondern das Fett besteht meistens aus ungesunden Transfetten. Transfette erhöhen unter anderem den Cholesterinspiegel (LDL), wodurch Ablagerungen an den Gefäßwänden entstehen können. Was wiederum Erkrankungen wie Herzinfarkte oder Schlaganfälle begünstigt – wie u.a. der NDR berichtete.
  3. Doch nicht genug der schlechten Nachrichten für Pommes-Fans. Bei der Zubereitung von Pommes in der Fritteuse kann sich Acrylamid bilden. Acrylamid gilt als eine krebserregende Substanz, die bei der Erhitzung stärkehaltiger Lebensmittel wie Kartoffeln – also der Grundzutat von Pommes – entsteht. 

„Ein Gutachten der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bestätigt, dass Acrylamid in Lebensmitteln das Krebsrisiko für Verbraucher aller Altersgruppen potenziell erhöht (…).“ Verbraucherzentrale.

Doch all dies bedeutet nicht, dass Du nie wieder Pommes essen darfst. Statt der Pommes von Burger King & Co. solltest Du lieber öfter Pommes selber machen – im Ofen, ohne Fritteuse. Wie das geht und wie die Pommes knusprig werden, verraten wir Dir jetzt!

Gesunde Pommes selber machen: Ofen an, Fritteuse aus! Pommes-Rezept von ENTZUCKERT
Knusprige Pommes selber machen im Backofen ist nicht nur einfach, sondern auch wesentlich gesünder als beim Fast Food Restaurant um die Ecke frittiert.

Gesunde Ofen-Pommes – der Klassiker unter den Gemüse Pommes

Sie sind der Klassiker unter den Pommes: Pommes Frites, also Kartoffel-Pommes. In der Zubereitung sind sie entsprechend einfach. Neben ein paar Kartoffeln brauchst Du ein bisschen Rapsöl*, Meersalz* und Paprikapulver* edelsüß. Und wer keine Lust auf das Kartoffelschneiden hat, kann sogar zum Pommes-Schneider* greifen. 

Sind die Pommes geschnitten und mit den übrigen Zutaten gewürzt, kannst Du sie auch schon in den Ofen schieben. Ab und zu Lüften und schon werden Deine Pommes knusprig. So einfach gelingen gesunde Pommes im Ofen. Zum vollständigen Pommes-Rezept geht es hier entlang.

Süß trifft auf Salzig: Knusprige Gemüse Pommes mit Süßkartoffeln

Langsam aber sich laufen sie den normalen Pommes den Rang ab. Süßkartoffel Pommes sind gesund, lecker und eine ganz besondere Beilage. Hier trifft süß auf salzig und das auch noch auf eine sehr gesunde Weise. Denn Süßkartoffeln liefern Deinem Körper Vitamin E, Ballaststoffe, Kalzium, Kalium, Folsäure und Phosphor. 

Am beeindruckendsten aber ist ihr hoher Beta-Carotin-Gehalt. Welches Dein Körper in das wertvolle Vitamin A umwandeln und für Zellerneuerungen und Stärkung der Sehkraft verwendet. Wer hätte gedacht, dass Pommes so gesund sein können? 

Zum Süßkartoffel-Pommes-Ofen-Rezept geht es hier entlang.

Gemüse Pommes mit Kürbis

Wer sagt eigentlich, dass Pommes nur aus Kartoffeln bestehen müssen? Kürbis eignet sich hervorragend als Gemüse Pommes. Besonders Menschen, die sich für Low-Carb-Rezepte begeistern, kommen im Herbst an dieser Pommes-Alternative nicht vorbei.  

Kürbis Pommes lassen sich ebenso einfach zubereiten wie das Original. Hokkaido Kürbis in Pommes schneiden, mit Öl und Gewürzen vermischen und ab in den Ofen damit. Auch hier muss der Ofen wieder kräftig gelüftet werden, damit die Kürbis Pommes knusprig werden. 

Kartoffelecken statt Pommes: So gelingen mit nur 5 Zutaten gesunde Kartoffelspalten | ENTZUCKERT
Kartoffelecken sind eine gesunde Alternative zu Pommes und passen sehr gut zu Rotkohl ohne Zucker.

Knusprige Kartoffelspalten mit Rosmarin

Wenn Dir Pommes zu langweilig, aber Süßkartoffel- und Kürbis Pommes zu abgefahren sind, musst Du Kartoffelspalten probieren. Auch bekannt als Potato Wedges und Kartoffelecken. Sie sind ebenso wie Pommes ein Klassiker. Dicker als herkömmliche Pommes und wesentlich würziger passen Kartoffelecken auch zu festlichen Anlässen. So sind sie beispielsweise eine hervorragende Beilage zum weihnachtlichen Rotkohl.

Auch hier gilt wieder: Für ein knuspriges Ergebnis solltest Du gelegentlich die Ofentür öffnen. Zum Kartoffelecken-Rezept geht es hier entlang.

Hier sind noch einmal all unsere Gemüse Pommes Rezepte

Rezeptidee Abendessen | ENTZUCKERT
Mache mehr aus Deinem Gemüse mit unseren leckeren Rezeptideen fürs Abendessen!

Mach mehr aus Deinem Gemüse

Gemüse Pommes sind nur eine Möglichkeit, mehr aus Gemüse zu machen. Weitere gesunde Rezepte mit Gemüse sind beispielsweise Gemüse-Waffeln, Frittata, Chili sin Carne und Gemüse-Muffins. Schon probiert? Entdecke jetzt Deine neuesten Lieblings-Rezepte mit Gemüse!

Veganes-Gemüse-Pommes-Rezept: So einfach kannst Du gesunde Gemüse Pommes knusprig im Ofen selber machen | ENTZUCKERT

Gemüse-Pommes-Rezept: Gesund, vegan & lecker

Claudia Distel
Nicht alle Pommes sind ungesund. Ganz im Gegenteil mit den richtigen Zutaten können Pommes echt gesund sein. Und wenn Dir die normalen Pommes Frites zu langweilig sind, solltest Du unbedingt mal Gemüse Pommes probieren. Denn neben Kartoffeln eignen sich auch Süßkartoffeln, Kürbis, Karotten viele andere Gemüsesorten für die Zubereitung von Pommes. Warum also immer nur die langweiligen Fritten essen, wenn Du auch knusprige Gemüse Pommes im Backofen zubereiten kannst? 
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit, Snack, Vorspeise
Land & Region Amerikanisch, Französisch
Portionen 2 Portionen

Equipment

Zutaten
  

  • 500 g Gemüse Zum Beispiel: Kürbis, Süßkartoffeln, Kartoffeln, Karotten, Aubergine, Zucchini, Rote Beete, Kohlrabi, Avocado, Pastinaken, Sellerie.
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Speisestärke optional

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200° vorheizen.
  • Gemüse waschen, schäle, schneiden und entsprechend vorbereiten. Solltest Du beispielsweise Auberginen verwenden, musst Du vorab mit Hilfe von Salz die Bitterstoffe entziehen und diese nach etwa 30 Minuten mit einem Küchentuch abtupfen.
  • Rapsöl, Meersalz, Paprikapulver und Speisestärke (sofern Du welche nutzen möchtest) vermengen.
  • Gemüsepommes mit der Öl-Gewürzmischung in einer großen Schüssel vermengen solange bis die Gemüse Pommes damit vollkommen benetzt sind.
  • Gemüse-Pommes auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech so verteilen, dass keine Pommes aufeinander liegen.
  • Gemüse-Pommes in den Ofen schieben und nach etwa 10 bis 15 Minuten regelmäßig die Ofentür öffnen, damit der Wasserdampf entweichen kann und die Gemüse Pommes knusprig werden.
  • Je nach Gemüsesorte sind die Pommes in 20 bis 40 Minuten fertig. Immer auf den Bräunungsgrad achten und nach 20 Minuten regelmäßig Stichproben nehmen.
Keyword gemüse pommes, gesund, kartoffelecken, kartoffeln, kartoffelspalten, mit öl, ofen, ohne ei, ohne mehl, pommes, süßkartoffel, vegan

*WERBUNG: WIE FINANZIERT SICH ENTZUCKERT?

Leider reichen gute Ideen, Leidenschaft und Liebe nicht aus, um ENTZUCKERT zu finanzieren. Damit wir Dir aber weiterhin die leckersten, gesündesten und einfachsten Rezepte ohne Zucker kostenfrei zur Verfügung stellen können, nutzen wir Werbebanner und Affiliate-Links. Letztere erkennst Du an den Sternchen *.

Klickst Du auf einen Werbebanner oder Affiliate-Link auf Entzuckert, setzen wir einen Cookie bei Dir. Kaufst Du innerhalb einer festgelegten Zeitspanne dann bei einem der beworbenen Shops etwas, erhalten wir eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts. Als Amazon-Partner verdient ENTZUCKERT an qualifizierten Verkäufen.

Du würdest uns sehr helfen, wenn Du unsere Cookies akzeptierst und unsere Affiliate-Links und Banner zum Shoppen nutzt. So können wir auch weiterhin neue Rezepte kreieren und Dir diese kostenfrei auf ENTZUCKERT zur Verfügung stellen.

4 Gedanken zu „Gemüse Pommes Rezept: Gesund, vegan & lecker“

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating